SPONSOREN & PARTNER

Sowohl die Ausstellung als auch das Vortragsprogramm der ZP Süd profitieren von der Zusammenarbeit mit unseren Sponsoren und Partnern. Massgebliche Unternehmen, Verbände und Fachmedien bringen ihre Expertise und das Know-how ihrer Mitglieder aktiv in die Messe ein:

// Premium Sponsoren

Sponsor Elo der Zukunft Personal Süd

Gold Sponsor: Elo Digital Office GmbH

Die ELO Digital Office GmbH zählt zu den führenden Herstellern von Systemen für Enterprise-Content-Management (ECM) und hat ihren Hauptsitz in Stuttgart. Spezialisiert hat sich das Unternehmen auf digitale Geschäftsprozesslösungen für alle Branchen und Bereiche. Produkte von ELO Digital Office werden passend für Unternehmen aller Größenordnungen angeboten und neben vorkonfigurierten Standardlösungen auch für jede Anforderung entwickelt.

Vertrieben werden ELO Produkte und Lösungen weltweit in rund 20 Sprachen und in über 40 Ländern. Basis hierfür ist das dichte, internationale ELO Business Partner-Netzwerk von über 1000 Systemhäusern weltweit. ELO selbst ist in 17 Ländern mit 21 Standorten präsent und seit 20 Jahren am Markt.

// Weitere Sponsoren

Sponsor Recruiting & Attraction:
firstbird

Firstbird ist Europas führendes Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Programm, das Unternehmen unterstützt, Mitarbeiter-Empfehlungen in ihren erfolgreichsten Recruitingkanal zu verwandeln. Bereits über tausend Firstbird-Kunden sparen so Zeit (durchschnittliche Einstellungsdauer: 29 Tage) und Geld (bis zu 40%) ein. Empfohlene Kandidaten bleiben darüber hinaus im Durchschnitt 25% länger. Deloitte, McDonald’s, Deutsche Telekom, Trumpf und viele mehr vertrauen auf Firstbird.

// Kooperationspartner

DEBA

Wenn es um Arbeitgebermarke geht, ist DEBA eine Instanz. Seit 2006 setzt die Berliner Beratung mit angeschlossener Akademie die Maßstäbe im Employer Branding. DEBA berät auf dem Weg zur Arbeitgebermarke, bildet gemeinsam mit TU München und WU Wien Employer Brand Manager/innen aus und organisiert die vielleicht größte Employer Branding Community der DACH-Region.

// Partner

Partner Marketplace Personaldienstleistungen:
Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP)

Im Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e.V. (BAP) sind 4.800 Personaldienstleistungsbetriebe organisiert, wobei 95 Prozent der Mitglieder kleine und mittelständische Unternehmen sind. Der BAP fördert die Kontakte seiner Mitglieder auf regionaler Ebene und organisiert den Austausch mit Politik, Verbänden, Institutionen, Medien u. a. und gestaltet so den Arbeitsmarkt mit. Über die BAP Akademie bietet der Verband Weiterbildungsmöglichkeiten für die Personaldienstleistungsbranche.

Partner Startup:
Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Als Repräsentant und Stimme der Startups in Deutschland engagieren wir uns für ein gründerfreundliches Deutschland. Im Dialog mit Entscheidungsträgern in der Politik erarbeiten wir Vorschläge, die eine Kultur der Selbstständigkeit fördern und die Hürden für Unternehmensgründungen senken. Wir werben für innovatives Unternehmertum und tragen die Startup-Mentalität in die Gesellschaft. Als Netzwerk verbinden wir Gründer, Startups und deren Freunde miteinander.

Partner Startup:
Founders Fight Club

Der Founders Fight Club schlägt die Brücke zwischen Startups und Corporates. Durch die Einbindung in seine renomierten Events, verhilft er Startups zu Sichtbarkeit und schnellerem Wachstum. Für Corporates agiert er als Wegweiser in der Startupwelt und bringt aktiv Innovation voran. Der Club zeichnet sich aus, durch seine Vernetzung in der Gründerszene und seine starke Community.

// Weitere Partner

Corporate Health Award

Der Corporate Health Award ist seit 2009 die renommierteste Auszeichnung in Deutschland für vorbildhaftes Corporate Health Management. Die jährliche Preisverleihung prämiert öffentlichkeitswirksam die besten Unternehmen Deutschlands in 15 Branchen-Kategorien. Neben den Klassen "Großunternehmen" und "Mittelstand" werden weitere Sonderpreise für herausragende Leistungen vergeben.

Corporate Health Initiative

Die Corporate Health Initiative ist das bundesweite Mitglieder-Netzwerk von EuPD Research und der Handelsblatt Media Group für zukunftsfähige Arbeitgeber und jene, die es werden wollen. Die Mitglieder sehen sich in der Verantwortung eines nachhaltigen sozialen Wirtschaftens. Als bundesweiter Markt- und Meinungsführer bietet die Initiative allen Entscheidern und Verantwortlichen in Unternehmen ein wissenschaftliches branchenspezifisches Fundament, um Veränderungs- und Optimierungsprozesse effizient und effektiv zu gestalten - auf Basis von über 10 Jahren Corporate Health Award und den Erfahrungen der Besten!

Corporate Health Netzwerk

Das Corporate Health Netzwerk (CHN) unterstützt Unternehmen in Richtung gesunde Mitarbeiter. Mit den Kerngedanken Austausch und Entwicklung, bietet das CHN u. a. mit den Netzwerktreffen niedrigschwellige Möglichkeiten zur Förderung des BGM.

Deutscher Bundesverband für Burnout-Prophylaxe und Prävention e.V.

Der Deutsche Bundesverband für Burnout-Prophylaxe und Prävention e.V. schließt mit sozialem und innovativem Anspruch Betroffene, Unternehmen und Anbieter für professionelle Hilfe zusammen. Wichtige Ziele des DBVB sind u. a. eine erhöhte Akzeptanz von Burnout in der Gesellschaft 
zu erzielen, insbesondere in Unternehmen zur Unterstützung von Führungskräften und Betroffenen beizutragen sowie durch Schaffung von Qualifikationsstandards zur Qualitätssteigerung im Anbietermark.

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Die DHfPG ist eine akkreditierte private Hochschule mit Spezialisierung auf duale Bachelor- und Master-Studiengänge in den Bereichen Fitnessökonomie, Sportökonomie, Gesundheitsmanagement, Fitnesstraining und Ernährungsberatung sowie Prävention und Gesundheitsmanagement. Die Studiengänge leisten einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der Prävention und Gesundheitsförderung sowie der Freizeit- und Fitnessbranche durch die Qualifikation von Fach- und Führungskräften.

HR-TEC NIGHT

Die HR-TEC Nights sind die Plattform mit der HR Technologie für jedermann greifbar wird und jeder unkompliziert die Chance bekommt, seine persönliche Geschwindigkeit und seinen digitalen Wissenstand zu erhöhen. In kurzen abendlichen Feierabendsessions wird das Thema der HR Digitalisierung in Kinofilmlänge aufbereitet und gemeinsam diskutiert. Dabei werden alle Themen des sogenannten HR-Lifecycles berücksichtigt und finden sich im Programm wieder.

seconcept oHG - Simultan Event Concept

Seconcept ist Ihr zuverlässiger und kompetenter Partner für Dolmetscher-/ und Konferenzsysteme. Langjährige Erfahrung und modernste Technik garantieren eine optimale Verwirklichung Ihrer Projekte im  In- und Ausland. Die sorgfältige Planung und die professionelle Durchführung Ihrer Veranstaltungen ist unsere Aufgabe.

// Internationale Partner

Great Place To Work

Great Place to Work® ist ein international tätiges Forschungs- und Beratungsinstitut, das Unternehmen in 50 Ländern weltweit bei der Entwicklung einer attraktiven Arbeitsplatz-, Vertrauens- und Unternehmenskultur unterstützt und damit die Mitarbeiterzufriedenheit steigert.

HR Global Alliance

ZP Europe, das führende ExpoEvent in Europa für die Welt der Arbeit und die HR Technology Conference & Exposition®, die unbestritten die größte Veranstaltung zum Thema HR-Technologie in Amerika, sind die Gründungsmitglieder der HR Global Alliance. Setzen Sie auf die umfassende und kompetente Unterstützung der HR Global Alliance, um sich weltweit als führender Anbieter von HR Produkten und Dienstleistungen zu positionieren und international erfolgreich zu expandieren. Von der Neukundengewinnung bis zur Unterstützung bei der Auswahl von geeigneten Marketinginitiativen für eine maximale lokale Attraktivität, unterstützt Sie die HR Global Alliance dabei, neue Märkte zu erschließen. Mehr über die HR Global Alliance erfahren Sie unter hr-global-alliance.com

// Hauptmedienpartner

Arbeit und Arbeitsrecht

Die Zeitschrift „Arbeit und Arbeitsrecht“ (AuA) richtet sich als praxisorientierter und unverzichtbarer Ratgeber für die moderne Personalarbeit nach den Bedürfnissen von Führungskräften. Im 67. Jahrgang nimmt sie eine führende Rolle unter den maßgeblichen Fachzeitschriften ein. Namhafte Autoren, allesamt Praktiker, berichten über die aktuellen Entwicklungen in den Schwerpunktthemen Arbeitsrecht, Personalpraxis, Sozialversicherungsrecht und Vergütung. AuA verbindet neue Trends in der Personalwirtschaft mit umfassenden Informationen zu aktueller Rechtsprechung und neuen Vorschriften. Die Zeitschrift vermittelt Erfahrungen aus der Unternehmenspraxis und bietet Arbeitshilfen in Form von Checklisten, Musterverträgen, betrieblichen Vereinbarungen etc.

CIO

CIO.de ist das innovative IT-Wirtschaftsportal und bringt zusammen, was in der vernetzten Wirtschaft des 21. Jahrhunderts zusammengehört: IT und Business.

COMPUTERWOCHE

COMPUTERWOCHE ist die führende deutsch-sprachige Fachzeitschrift für IT-Manager und -Profis in Unternehmen. Sie informiert kompetent und anwendungsorientiert über die Märkte der Informations- und Kommunikationstechnologie, liefert strategische Informationen und bietet fundierte Analysen. Die Inhalte sind optimal zugeschnitten auf den speziellen Informationsbedarf von IT-Entscheidern und -Profis in Unternehmen und damit eine verlässliche Grundlage für Entscheidungen über betriebliche Investitionen.

Gabal Verlag

GABAL ist der Praxisverlag unter den führenden Wirtschaftsverlagen im deutschsprachigen Raum. Der Verlag steht für die Vermittlung von bewährtem Praxiswissen und publiziert Medienprodukte zu den Themenschwerpunkten Business, Erfolg und Leben. GABAL ist nicht akademisch oder wissenschaftlich geprägt. GABAL ist motivierend in der Wirkung, sympathisch im Auftreten und pragmatisch auf Ergebnisse ausgerichtet.

Media Partner Startup Village: G1obals

Weitere Informationen finden Sie unter www.globaltv.com

HR Performance

Die HR Performance ist das Fachmagazin für digitales und innovatives HR-Management. Als Trendscout und Leitmedium für die digitale Welt der Personalarbeit mit relevanten Praxisbeispielen und Marktübersichten gibt es Hilfestellung bei Investitionsentscheidungen und informiert über Rolle und Einfluss der IT- und Kommunikationstechniken auf die Personalarbeit.

LOHN+GEHALT

Das führende Fachmagazin für Entgeltabrechnung LOHN+GEHALT informiert praxisnah und aktuell über alle relevanten Themen im Umfeld von Entgeltabrechnung und Personalarbeit, berichtet über Abrechnungsmethoden und -verfahren, über moderne HR-Module und einsetzbare Technologien, informiert frühzeitig über wichtige Entwicklungen und Trends.

Personal Führung

Die PERSONALFÜHRUNG ist eines der führenden Fachmagazine im Personalmanagement, das sich branchenübergreifend an Personalverantwortliche und Entscheider in kleinen, mittleren und großen Unternehmen sowie an einen bildungs- und karriereorientierten Personenkreis richtet. Sie informiert regelmäßig über Themen und Trends, die die Leser bei ihren Personalmanagement- und Führungsaufgaben unterstützen.

Personalmagazin

Das »personalmagazin« ist Deutschlands meistgelesenes Fachmagazin im Personalwesen.
Es bietet Personalprofis jeden Monat aktuelle Trends, objektive Analysen und konkrete Handlungsempfehlungen für die drei Säulen professioneller Personalarbeit: Management, Recht und Organisation. Alles in einem Heft!

Personalwirtschaft

Die Personalwirtschaft ist Deutschlands führende Fachzeitschrift für das HR-Management. Mit aktuellen Berichten, Reportagen und Expertenbeiträgen aus den Bereichen Beratung, Wirtschaft und Wissenschaft liefert die Personalwirtschaft zeitgemäß und praxisorientiert Themen sowohl für HR-Generalisten als auch HR-Spezialisten jeden Monat neu.

Süddeutsche Zeitung

Der Stellenmarkt der Süddeutschen Zeitung bietet leistungsfähige Instrumente für Recruiting und Personalmarketing. Attraktive Anzeigenangebote, verschiedene Beilagen oder Anzeigenkombinationen mit namhaften Partnerverlagen erleichtern Unternehmen die teils aufwändige Suche nach qualifizierten Mitarbeitern in Print und online.

Wirtschaft + Weiterbildung

wirtschaft + weiterbildung ist das richtungsweisende Fachmagazin für alle, die Menschen und Organisationen erfolgreich voranbringen wollen. Das Fachmagazin stellt die wichtigsten Trends in Führung, Personalentwicklung und E-Learning auf den Prüfstand, bewertet diese aus Sicht der Praxis und gibt konkrete Umsetzungstipps.

Medienpartner